Gesundheitliche Probleme können jeden Menschen treffen. Manche sind aufgrund ihrer Berufswahl sogar einem höheren Risiko ausgesetzt Berufsunfähigkeitsversicherung der HDIund andere einem geringeren. Dennoch leben wir in einer schnelllebigen Zeit, die uns physisch und psychisch viel abverlangt. Vermeidlich risikofreie Berufe können ebenfalls Probleme nach sich ziehen, welche am Ende zu einer Berufsunfähigkeit führen. So sind Menschen in Bürojobs nicht vor psychischen Erkrankungen, Krebs, Herz- Kreislauf oder Belastungsstörungen geschützt – so auch Wirtschaftsingenieure.

Die neue HDI BU Aktion VWI mit vereinfachten Gesundheitsfragen

Die HDI hat sich im speziellen mit diesem Thema in Bezug auf Wirtschaftsingenieure auseinandergesetzt und seit dem 1. Juli 2017 ein neues Modell speziell ausgerichtet auf die Berufsgruppe der Wirtschaftsingenieure eingeführt, welches Mitgliedern des VWI eine Berufsunfähigkeitsversicherung mit stark vereinfachter Gesundheitsprüfung anbietet – die HDI BU für VWI-Mitglieder im „dualen Modell“.

Mitglieder des Verbandes Deutscher Wirtschaftsprüfer bekommen somit eine Wahlmöglichkeit, sollten sie ferner eine Berufsunfähigkeitsversicherung abschließen.

  • Erste Möglichkeit: Es steht ihnen frei komplette Angaben zu ihrem Gesundheitszustand vorzunehmen und einen umgehenden Versicherungsschutz zu erhalten („TOP-BU-Schutz“).
  • Zweite Möglichkeit: Keine oder nur wenige Angaben zur Gesundheit. Versicherungsschutz tritt erst nach einer Wartezeit von fünf Jahren („Basis-BU-Schutz“) ein.

Im Vergleich bieten beide Versicherungsmodell des „dualen Modells“ unterschiedliche Rahmbedingungen, welche in der nachfolgenden Grafik veranschaulicht werde:

HDI BU Aktion VWI vereinfachte Gesundheitsfragen
HDI BU Aktion VWI vereinfachte Gesundheitsfragen

Abbildung 1 Das duale Modell; Quelle: HDI

Beide Modelle „TOP-BU-Schutz“ und „Basis BU-Schutz“ bieten interessante Rahmenbedingungen bei denen folgendes zu beachten ist:

  1. Rahmbedingungen des „TOP BU-Schutz“
  • Für den Erhalt einer Berufsunfähigkeitsversicherung aus dem „dualen Modell“ ist Grundvoraussetzung eine Mitgliedschaft im Verband Deutscher Wirtschaftsingenieure e. V.;
  • Versicherungsschutz genießen Wirtschaftsingenieure, sonstige ordentliche oder studentische Mitglieder des VWI. (Bsp. Studenten der Ingenieurswissenschaften und Familienangehörige);
  • Das Eintrittsalter als auch der Aktionszeitraum sind nicht beschränkt und nicht befristet;
  • Die maximale versicherbare Berufsunfähigkeitsrente beträgt 2.000 Euro pro Monat;
  • Vorteil: Beitrags- und Leistungs-Dynamik möglich;
  • Nachversicherungsgarantie inklusive;
  • Ergänzende Leistung ab sechs monatiger Arbeitsunfähigkeit wählbar;
  • Möglicher Gruppenvertrag zu Sonderkonditionen abschließbar.

Im Vergleich dazu die Rahmenbedingungen des „Basis BU-Schutz“ im „dualen Modell“:

  1. Rahmbedingungen des „Basis BU-Schutz“
  • Für den Erhalt einer Berufsunfähigkeitsversicherung ist Grundvoraussetzung eine Mitgliedschaft im Verband Deutscher Wirtschaftsingenieure e. V.;
  • Versicherungsschutz genießen Wirtschaftsingenieure, sonstige ordentliche oder studentische Mitglieder des VWI. (Bsp. Studenten der Ingenieurswissenschaften und Familienangehörige);
  • Der Aktionszeitraum ein Jahr für jetzige VWI-Mitglieder, anschließend bei Neueintritt im ersten Jahr der VWI-Mitgliedschaft;
  • Die maximale Berufsunfähigkeitsrente im Versicherungsrahmen beträgt 1.000 Euro pro Monat;
  • Das Eintrittsalter ist auch hier nicht beschränkt.
  • Die Beitrags-Dynamik ist maximal nur zu drei Prozent und die Leistungs-Dynamik überhaupt nicht möglich,
  • Nachversicherungsgarantie ist ausgeschlossen;
  • Kein vorläufiger Versicherungsschutz;
  • Für Gruppenverträge gelten Sonderkonditionen;

Es gelten spezielle Festlegungen des Versicherungsschutzes bei Berufsunfähigkeit innerhalb der ersten fünf Jahre, in Bezug auf die eingeschränkten Leistungen und den Entfall de Versicherungsschutzes.

Die Differenz beider Verträge auf einen Blick:

HDI BU Aktion VWI vereinfachte Gesundheitsfragen

Abbildung 2 „TOP BU-Schutz“ & „Basis BU-Schutz“ im dualen Modell im Vergleich. Quelle: HDI, „Zusatzerklärung zum dualen Modell“

Berufsunfähigkeitsversicherung der HDI für VWI –Mitglieder: Schlussbetrachtung

Ob weniger Gesundheitsfragen eine optimalere Lösung sind ist hier fraglich. Dennoch bietet die HDI VWI Mitgliedern eine erleichterte Art des Abschlusses für Berufsunfähigkeitsversicherungen. Der vereinfachte Weg im „Basis BU-Schutz“ stellt die erste Komponente für die eigene Berufsunfähigkeitsversicherung dar und dies ohne permanenten Leistungsausschluss oder etwaige Risikozulagen. Wiederum muss man fünf Jahre beständig sein und sich seinen Versicherungsschutz so „ansparen“. Dabei sollten keine Vorkommnisse in dieser Zeit passieren, daher man sollte stets gesund und munter bleiben.

Am Ende sind es Einzelfallentscheidungen, welches Versicherungsmodell tatsächlich am besten zu Ihnen passt. Dabei spielen Detailkenntnisse genau so eine wichtige Rolle, wie Ihre eigene Lebenssituation.

Lassen auch Sie sich kompetent Beraten in Bezug auf den richtigen Abschluss innerhalb des „dualen Modells“ der HDI.

Risikovoranfrage

Selbstverständlich führen wir für Sie auch eine unverbindliche Risikovoranfrage zur Berufsunfähigkeitsversicherung durch um herauszufinden, welcher Versicherer Sie aufgrund Ihrer Vorerkrankungen oder aufgrund Ihres Berufs aufnehmen würde und wenn ja zu welchen Konditionen bzw. Rahmenbedingungen. Lesen Sie hier mehr darüber:

HDI BU Aktion VWI Versicherungsbedingungen

Hier können Sie die Versicherungsbedingungen zu dieser Berufsunfähigkeitsversicherung von HDI im Tarif BV17 als PDF downloaden:

Rating über den HDI SBU Tarif (Quelle: Morgen&Morgen 2014):

Tabelle ErklärungHDI BU Aktion

Wie finden Sie die richtige Absicherung gegen Berufsunfähigkeit?

Laden Sie sich meinen Leitfaden mit den wichtigsten Handlungshilfen für die Selektion einer geeigneten Absicherung gegen Berufsunfähigkeit herunter, das erleichtert Ihnen die Auswahl:

Berufsunfähigkeitsversicherung der HDI für VWI Mitglieder Angebot

Wenn Sie zu dieser BU Aktion für VWI Mitglieder von HDI weitere Fragen haben oder ein persönliches Angebot zur BU-Absicherung wünschen, senden Sie mir bitte eine Email zu (info@marco-mahling.de) oder nutzen mein Kontaktformular.

Online Vergleich und Angebot zur Berufsunfähigkeitsversicherung

Über meinen Onlinerechner zur Berufsunfähigkeitsabsicherung können Sie einfach und direkt Ihr persönliches Angebot erstellen. Dabei können Sie bis zu 3 Anbieter gegenüber stellen und die Tarife miteinander vergleichen. Klicken Sie hier und erstellen Sie Ihr persönliches Angebot:

Marco Mahling
Über Marco Mahling
Marco Mahling ist als unabhängiger Finanz- und Versicherungsmakler tätig im Raum München und Ingolstadt, online berät er seine Kunden aber aus ganz Deutschland. Er ist gelernter Bankkaufmann, zertifizierter Fondsspezialist (TÜV-Süd), Experte für private Vorsorge (DMA), qualifizierter Berater zur Riester-Rente sowie Fachmann für Vorsorgemanagement und berät seine Kunden in den Bereichen Ruhestandsplanung, private Krankenversicherung und Immobilien. Auf Bewertungsplattformen im Internet lässt er sich von seinen Kunden bewerten und hat auf dem Portal von WhoFinance mehr als 500 Referenzen. Über seinen Blog hält er seine Interessenten auf dem Laufenden und informiert seine Kunden regelmäßig per Newsletter.
Ihr Kommentar
  • (will not be published)

*

Newsletter abonnieren