Pflegezusatzversicherung sinnvoll – Verbesserungen durch das Pflegestärkungsgesetz

kein Bild vorhanden

Teil 2 zum Pflegestärkungsgesetz Stärkung der niedrigschwelligen Betreuungs- und Entlastungsangebote Ausgebaut werden ferner die zusätzlichen Betreuungs- und Entlastungsangebote. Von diesen Leistungen profitieren künftig alle Pflegebedürftigen. So erhalten Demenzkranke ab dem 1.1.2015 eine Zahlung von maximal 104 oder 208 Euro monatlich. Liegt eine körperliche Beeinträchtigung vor, so wird seitens der Pflegekasse künftig auch eine Erstattung von… Read more »

Die Neuerungen des ersten Pflegestärkungsgesetzes zum 1.1.2015

kein Bild vorhanden

Teil 1 zum Pflegestärkungsgesetz Im Rahmen dieser Wahlperiode soll es zu einer Reform der Pflege und der Verbesserung der Leistungen gesetzliche Pflegeversicherung kommen. Das Bundesgesundheitsministerium will durch zwei Pflegestärkungsgesetze die pflegerische Versorgung für Sie und Ihre Angehörigen optimieren. Am 1.1.2015 soll nun das erste Pflegeverstärkungsgesetz in Kraft treten. Kombiniert werden können diese Leistungen mit weiteren… Read more »

Kinder haften für Eltern

kein Bild vorhanden

Die Aussage kennen Sie – in umgekehrter Form und unter einem anderen Gesichtspunkt. Doch hier handelt es sich nicht um einen Versprecher, sondern Kinder haften für Eltern ist eine Tatsache, die sich vor allem auf die finanzielle Unterstützung am Lebensabend und bei Pflegebedürftigkeit dreht. Können Eltern ihren Lebensunterhalt im Alter nicht mehr bestreiten und der… Read more »

Leistungen Pflegeversicherung bei Pflegebedürftigkeit

kein Bild vorhanden

Leistungen Pflegeversicherung: Die Leistungen aus der gesetzlichen Pflegepflichtversicherung werden Sie bei der Pflege von Familienangehörigen unterstützen und das finanzielle Risiko bei Pflegebedürftigkeit etwas absichern. Doch die Pflegeversicherung ist keine Vollversicherung denn sie kann lediglich eine unterstützende Hilfestellung leisten, mit der pflegebedürftige Menschen ein selbst bestimmtes Leben in der gewohnten Umgebung führen können. Denn für eine wirklich gute… Read more »

Pflege Bahr: Tarifüberblick und Möglichkeiten der steuerlichen Absetzbarkeit

kein Bild vorhanden

Seit 2013 sind in der Pflegezusatzversicherung die sogenannten Pflege Bahr Tarife, die nach dem Bundesgesundheitsminister der FDP benannt sind, in Kraft. Mit der Idee, die dahinter steckt, soll die Pflegezusatzversicherung in Deutschland durch eine staatliche Förderung weit populärer als bislang werden. Vor allem im Bereich der Demenzerkrankungen soll sich die Pflegesituation auf diese Weise stark… Read more »

Auswirkung der Unisex-Tarife bei der Pflegezusatzversicherung

kein Bild vorhanden

Unisex-Tarife in der Pflegezusatzversicherung Die Tarifwelt der geschlechtsneutralen Kalkulation (Unisex-Tarife) rückt immer näher.Ab dem 21.12.2012 wird es keine andere Rechengrundlage mehr geben dürfen. Im Bereich „Pflegezusatzversicherung“ wird es für männliche Kunden ab 2013 spürbar teurer. Preisanstiege von bis zu 40% werden nicht die Ausnahme, sondern leider die Regel sein. Nutzen Sie als männlicher Kunde letztmalig… Read more »