Allianz Krankentagegeld Profisportler ab 7. und 14. Woche des Ausfalls

kein Bild vorhanden

„Sind Sie als Profisportler ausreichend versorgt, wenn Sie durch eine Krankheit oder einen Unfall länger arbeitsunfähig werden?“ Genau diese Frage müssen sich insbesondere Profisportler z.B. Profifussballer stellen. Das Risiko von Verletzungen und Ausfällen, insbesondere durch die sportliche Betätigung ist gerade hier erhöht. Doch auch Profisportler können sich schützen und mit passenden Versicherungen Ausfälle auffangen. Allianz… Read more »

KT Aktion von der Barmenia Versicherung

kein Bild vorhanden

Die Barmenia Krankenversicherung hat eine KT Aktion ins Leben gerufen, über welche Sie beim Krankentagegeld von vereinfachten Gesundheitsfragen profitieren. Sie kennen vielleicht schon ähnliche Aktionen aus dem BU-Bereich, welche Sie hier nachlesen können: Übersicht aller BU Aktionen mit vereinfachten Gesundheitsfragen Die BU-Aktionen erfreuten sich grosser Beliebtheit bei unseren Kunden und daher ist es schön Ihnen… Read more »

Krankentagegeld ohne Gesundheitsfragen bzw. Gesundheitsprüfung

kein Bild vorhanden

Krankentagegeld ohne Gesundheitsfragen bzw. Gesundheitsprüfung bietet Ihnen nach unseren Informationen nur die Hanse Merkur Krankenversicherung im Tarif KTS in Deutschland an. Leider kann man das Krankentagegeld nicht in unbestimmer Höhe abschließen, aber dafür muss man auch keine Angst haben, dass man bei div. Vorerkrankungen abgelehnt wird oder einen Risikozuschlag bezahlen muss. Des Weiteren können von… Read more »

Krankentagegeld steuerfrei und wie sieht die Berechnung dazu aus

kein Bild vorhanden

Bei der Krankentagegeld-Versicherung handelt es sich um eine private Zusatzversicherung, die vom Versicherungsnehmer freiwillig abgeschlossen werden kann. Die Krankentagegeld-Versicherung kann sowohl gesetzlich versicherten Personen als auch von Versicherungsnehmern in der privaten Krankenversicherung als Verdienstausfall-Versicherung dienen. Anmerkung: Die Krankentagegeldabsicherung bei einem privat Krankenversicherten ist eigentlich Pflicht, weil dieser kein Überbrückungsgeld (=Krankengeld) von der gesetzlichen Krankenkasse bis max…. Read more »