Achtung BU: Umtauschaktion! Berufsunfähigkeitsschutz jetzt mit vereinfachten Gesundheitsfragen

Im Zusammenhang mit der Berufsunfähigkeitsversicherung gibt es immer wieder besondere Aktionen. Dazu gehören auch solche wie diese, bei denen bereits versicherte Kunden auf eine andere Berufsunfähigkeitsversicherung umsteigen können.

Diese BU Umtauschaktion ist insbesondere für diejenigen interessant, die einen BU-Versicherungsvertrag haben, der einen reduzierten oder veralteten Schutz aufweist. Wie die BU Aktion Nürnberger im Detail abläuft und welche Vorgaben erfüllt werden müssen? – hier sind die wichtigsten Informationen.

Frau ist berufsunfähig und sitzt mit Ihrem Mann an einem Tisch und trinkt Kaffee
Es ist gut, wenn man trotz Berufsunfähigkeit lachen kann, weil man durch die Berufsunfähigkeitsversicherung richtig abgesichert ist.

BU mit vereinfachten Gesundheitsfragen – wer kann die BU Aktion nutzen?  

Nutzen können Sie diese BU Aktion, wenn Sie die beiden wichtigsten Voraussetzungen erfüllen: 

  1. Um von der BU Umtauschaktion profitieren zu können, müssen Sie bereits eine Berufsunfähigkeitsversicherung haben. Dabei kann es sich um eine Versicherungspolice mit veralteten Bedingungen handeln, die nicht mehr passend sind. Vielleicht ist die Höhe der BU-Rente nicht mehr aktuell, oder Sie sind mit anderen Eckdaten nicht mehr zufrieden. 
  2. Die zweite Voraussetzung für die Nutzung der BU Aktion ist, dass diese alte BU-Versicherung nach dem 30. Juni 2015 beantragt worden sein muss.

Um an der BU Aktion teilnehmen zu können, müssen neben diesen beiden wichtigsten Voraussetzungen weitere Merkmale erfüllt sein, damit Sie von der BU mit vereinfachten Gesundheitsfragen profitieren, nämlich diese:

  • Es muss sich bei der bereits abgeschlossenen Berufsunfähigkeitsversicherung um einen Fremdvertrag handeln, wovon BU-Versicherungen der Nürnberger ausgeschlossen sind. 
  • Zur Teilnahme an der BU Umtauschaktion berechtigt sind auch Verträge mit Zuschlägen oder Ausschlüssen. Das sind BU-Verträge, bei denen besondere Risiken oder Erkrankungen vom Versicherungsschutz ausgeschlossen sind oder für die Sie einen Zuschlag bezahlen müssen. 
  • Nicht für eine BU mit vereinfachten Gesundheitsfragen zugelassen sind Optionsverträge sowie Verträge, die eine Dienstfähigkeitserklärung zum Inhalt haben oder die Sie bereits im Zusammenhang mit einer BU Aktion erworben haben. Eine Dienstfähigkeitserklärung besteht aus lediglich zwei Gesundheitsfragen, während ein Optionsvertrag eine vorvertragliche Regelung ist. 
  • Weitere Voraussetzung für die BU Umtauschaktion ist, dass es sich um einen laufenden Vertrag handeln muss, für den Sie aktuell Beitragszahlungen leisten. 
  • Für die BU mit vereinfachten Gesundheitsfragen dürfen Sie aus dem Vorvertrag keine BU-Leistungen erhalten oder beantragt haben.

Nur wenn alle genannten Voraussetzungen erfüllt sind und wenn Sie daran interessiert sind, eine neue Berufsunfähigkeitsversicherung abzuschließen, ist für Sie eine BU mit vereinfachten Gesundheitsfragen ein interessantes Angebot. 

Die Rahmenbedingungen der BU mit vereinfachten Gesundheitsfragen

Sie haben im Rahmen der BU Aktion Nürnberger die Möglichkeit, die bisherige Rentenhöhe in den neuen Vertrag zu übernehmen. auch eine Erhöhung um bis zu 5 Prozent ist möglich. Maßgeblich ist allerdings die Höhe der BU-Rente im Zeitpunkt der Antragstellung, nicht die durch die Dynamisierung erhöhte aktuelle Rentenhöhe. 

  • In Ergänzung zu dieser Begrenzung von maximal 5 Prozent darf die neue Berufsunfähigkeitsrente über der bisherigen Rentenhöhe liegen und maximal 30.000 Euro betragen, wobei eine Prüfung der finanziellen Angemessenheit stattfindet. 
  • Sofern spezielle Berufe besondere Grenzen vorgeben, müssen diese ebenfalls eingehalten werden. 
  • Beginn der neuen BU mit vereinfachten Gesundheitsfragen muss spätestens der 1. Oktober 2019 sein. 
  • Bezüglich der vorvertraglichen Anzeigepflicht ist zu beachten, dass die Angaben aus dem Vorvertrag bereits ab dem Zeitpunkt des Vertragsschlusses beim Vorversicherer angerechnet werden (beachten Sie hierzu auch meine Warnung bezüglich der Schweigepflichtentbindung). 
  • Die Fristen aus dem alten BU-Vertrag laufen unverändert weiter, sofern sich seit der Antragstellung beim Vorversicherer keine Änderungen ergeben haben, die in Bezug auf die Risiken relevant sind. 

BU Aktion Nürnberger: Eine spezielle Gesundheitserklärung ersetzt die normalen Antragsfragen

Die spezielle Gesundheitserklärung der BU Aktion Nürnberger ersetzt die normalen Antragsfragen, wobei Sie nur wenige Fragen beantworten müssen.

  1. Im Rahmen der BU Umtauschaktion wird die Frage gestellt, ob Sie die im Vorvertrag gestellten Fragen zum damaligen Zeitpunkt wahrheitsgemäß und vollständig beantwortet haben. Das bedeutet, dass die Gesundheitsfragen im Rahmen der BU Aktion Nürnberger erneut gestellt werden. Nicht angeben müssen Sie Umstände, die nach der Antragstellung beim Vorversicherer hinzugekommen sind. 
  2. Die zweite Frage der BU Aktion konzentriert sich auf Operationen, Kranken- und Kuraufenthalte sowie auf Rehabilitationsmaßnahmen, die nach der Antragstellung beim Vorversicherer erfolgt sind. Gefragt wird außerdem, ob bestimmte Behandlungen nach der Antragstellung durchgeführt oder empfohlen wurden, die sich über einen Zeitraum von mehr als vier zusammenhängende Wochen erstreckt haben. Beispiele sind Infusionen, Ergotherapie, Psychotherapie, Krankengymnastik, Logopädie und verschreibungspflichtige Medikamente. 
  3. Bei der BU Aktion Nürnberger beantwortet werden müssen auch Fragen nach stationären und ambulanten Behandlungen, wobei wieder das Antragsdatum der Vorversicherung maßgeblich ist. Entscheidend ist außerdem die Mindestdauer von vier Wochen, über die die Maßnahme empfohlen oder durchgeführt wurde.

Eine letzte Frage der BU Aktion Nürnberger hat berufliche Aktivitäten und Freizeitaktivitäten zum Inhalt, die mit besonderen Gefahren verbunden sind. Beispiele sind unter anderem der Umgang mit radioaktiven oder explosiven Stoffen im beruflichen Bereich, während mit gefahrbehafteten Freizeitaktivitäten unter anderem Tauchsport, Reitsport, Kampfsport, Gleitschirmfliegen und Motorsportaktivitäten gemeint sind. 

Der Wechsel zu einer BU mit vereinfachten Gesundheitsfragen kann stattfinden, wenn Sie eine Bestätigung Ihres Vorvertrags vorlegen. Nur wenn der Vorvertrag beendet wird, kann die BU Aktion Nürnberger genutzt werden. 

Interessiert? Fordern Sie Ihr persönliches Gespräch an

Die Umtauschaktion der BU ist zeitlich begrenzt. Wie oben beschrieben, muss der neue Versicherungsbeginn spätestens der 01. Oktober 2019 sein. Sofern Sie an der Aktion interessiert sind, bedarf es schnellen Handelns.

Dennoch gibt es auch hier einzelnes zu beachten, so dass eine professionelle Beratung das A&O auch hier bilden. Sollten Sie weitere Fragen zur „Umtauschaktion haben oder gerne eine genauere Beratung in Sachen „Berufsunfähigkeitsversicherung“ wünschen, so stehe ich Ihnen gerne in einem persönlichen Gespräch zur Verfügung.

Jetzt direkt ein persönliches Gespräch mit mir vereinbaren – hier klicken!

Weitere Artikel aus meinem Blog

Auf diesem Blog habe ich bereits sehr viel über das Thema „Berufsunfähigkeitsversicherung geschrieben. Sollten Sie weitere Fragen zum Thema haben, hier finden Sie Antworten!

Anbei ein paar Links zu weiteren Artikeln über das Thema “Berufsunfähigkeitsabsicherung“:

Jetzt direkt online Ihren BU-Vergleich erstellen – hier klicken!

Über Marco Mahling

Marco Mahling ist als unabhängiger Finanz- und Versicherungsmakler tätig im Raum München und Ingolstadt, online berät er seine Kunden aber aus ganz Deutschland. Er ist gelernter Bankkaufmann, zertifizierter Fondsspezialist (TÜV-Süd), Experte für private Vorsorge (DMA), qualifizierter Berater zur Riester-Rente sowie Fachmann für Vorsorgemanagement und berät seine Kunden in den Bereichen Ruhestandsplanung, private Krankenversicherung und Immobilien.

Auf Bewertungsplattformen im Internet lässt er sich von seinen Kunden bewerten und hat auf dem Portal von WhoFinance mehr als 500 Referenzen. Über seinen Blog hält er seine Interessenten auf dem Laufenden und informiert seine Kunden regelmäßig per Newsletter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.