Ihr Experte für Versicherungen
und Finanzen aus München

  • Nachhaltige Beratung auf höchstem Niveau!
  • Immer individuell, vertrauensvoll und persönlich!
  • TOP Finanzberater Deutschlands!
  • Zertifizierte und geprüfte Beratungsqualität!
  • Garantierte Reaktion innerhalb von 24 Stunden!

Alte Leipziger Lebensversicherung und
Hallesche Krankenversicherung

Zur Geschichte
Nicht viele Versicherungsgesellschaften in Deutschland können mit einer so langen Tradition aufwarten, wie sie die Versicherungsgruppe „Alte Alte LeipzigerLeipziger – Hallesche Konzern“ vorweisen kann. Die Alte Leipziger Lebensversicherung und die Hallesche Krankenversicherung gelten als die Muttergesellschaften des Konzerns und sind Versicherungsvereine auf Gegenseitigkeit. Die Wurzeln des Konzerns reichen zurück bis in die Jahre 1819 und 1830, als die Alte Leipziger Versicherung AG bzw. die Alte Leipziger Lebensversicherung gegründet wurde. Somit ist die Alte Leipziger Lebensversicherung nicht nur vom Namen her eine der ältesten Versicherungen in Deutschland.

Die Hallesche Krankenversicherung hingegen wurde erst viel später im Jahr 1934 in Berlin von der heutigen Kaufmännischen Krankenkasse (KKH) gegründet. Am 1. Jänner 1973 wurde dann die Kooperation der Hallesche Krankenversicherung mit der Alte Leipziger Lebensversicherung ins Leben gerufen. Die Gründe für den Erfolg der Alte Leipziger Versicherung liegen vor allem in den von der Assekuranz auf dem Versicherungssektor eingeführten bahnbrechenden Innovationen.

Dazu zählen unter anderem die Einführung der vierteljährlichen bzw. monatlichen Prämienzahlung, die Möglichkeit der Beitragsfreistellung und die Möglichkeit, die Versicherungsdauer abzukürzen. Aber auch das „natürliche Dividendensystem“ ist der Alte Leipziger Versicherung zuzuschreiben.

Die Tochterunternehmen vom Konzern

Der Gleichordnungskonzern Alte Leipziger Lebensversicherung und die Hallesche Krankenversicherung wird durch die Tochterunternehmen Alte Leipziger Pensionskasse GmbH, Alte Leipziger Pensionsfonds AG, Alte Leipziger Pensionsmanagement GmbH und durch die Alte Leipziger Treuhand GmbH ergänzt, die sich allesamt auf die betriebliche Altersversorgung spezialisiert haben. Zusätzlich besteht noch die Alte Leipziger Holding, welche die Muttergesellschaft der Alte Leipziger Versicherung AG, der Rechtsschutz Union Schaden GmbH, der Alte Leipziger Trust Investment-GmbH und der Alte Leipziger Bauspar AG ist.

Daten und Fakten, die Sie wissen sollten

Wenn auch Sie an einem Produkt von der Alte Leipziger Lebensversicherung interessiert sind, dann werden Sie folgende Zahlen mit Sicherheit beeindrucken und von der Zuverlässigkeit dieser Versicherung überzeugen. Gemäß konzerneigenen Angaben hat diese Versicherung im Geschäftsjahr 2012 unglaubliche 3,7 Milliarden Euro Umsatz erzielt, der aus Beitragszahlungen und aus Mittelzuflüssen resultiert. Insgesamt beschäftigt der Konzern rund 2.871 Mitarbeiter und verwaltet Kapitaleinlagen in der Höhe von ca. 25,6 Milliarden Euro.

Die verschiedenen Geschäftsfelder

Heute bietet Ihnen die Alte Leipziger/Hallesche Krankenversicherung vor allem Versicherungsprodukte, die in den Kerngeschäftsfeldern der Lebens-, Kranken- und Sachversicherungen positioniert sind. Dabei liegt das Hauptaugenmerk des Konzerns eindeutig im Geschäft mit Privat- und Firmenkunden. Auf dem Gebiet der Firmenkunden liegt der Fokus in der betrieblichen Altersvorsorge und in der Krankenversicherung. Zusätzlich bietet Ihnen diese Versicherungsgruppe noch diverse Finanzprodukte, wie Bausparprodukte und Investmentfonds.

Kontaktdaten Alte Leipziger / Kontaktdaten Hallesche Krankenversicherung

Wenn Sie mit dem Konzern in Kontakt treten wollen, dann können Sie das telefonisch bzw. schriftlich unter folgenden Kontaktdaten machen:

Anschrift: Alte Leipziger-Platz 1
61440 Oberursel/Stuttgart

Telefon: 06171 66-00
Fax: 06171 24434
E-Mail: [email protected]

Zusätzlich steht Ihnen auch noch ein Rückruf-Service zur Verfügung, über den Sie sich auf der Homepage der Alte Leipziger Versicherung auf www.alte-leipziger.de informieren können. Grundsätzlich werden Sie dann von Montag bis Donnerstag von 0900 Uhr bis 1800 Uhr und freitags zwischen 0900 Uhr und 1530 Uhr vom Serviceteam zurückgerufen. Natürlich können Sie aber auch einen anderen individuellen Termin für den Rückruf vereinbaren.

Ausgezeichnet.org