Ihr Experte für Versicherungen
und Finanzen aus München

  • Nachhaltige Beratung auf höchstem Niveau!
  • Immer individuell, vertrauensvoll und persönlich!
  • TOP Finanzberater Deutschlands!
  • Zertifizierte und geprüfte Beratungsqualität!
  • Garantierte Reaktion innerhalb von 24 Stunden!

Debeka Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit

Der Versicherungskonzern ist mit über 2,2 Millionen Vollversicherten die größte private Krankenversicherung in Deutschland und die größte DebekaPflegeversicherung der Welt. Daneben bietet die Versicherung ein breites Angebot an Rentenversicherungen, Sachversicherungen und Finanzdienstleistungen.

Versicherungsverein seit 1905

Die Geschichte des Unternehmens reicht in das Jahr 1905 zurück, als im Saarland die Krankenunterstützungskasse für Gemeindebeamten gegründet wurde. Bereits ein Jahr später wurde der Geschäftsbetrieb auf Preußen ausgedehnt. Seit 1910 war die Krankenkasse im ganzen Reichsgebiet tätig. Während in den ersten zwanzig Jahren nur Gemeindebeamten und ihre Familien in die Versicherung aufgenommen wurden, wurde der Kreis der Versicherten 1925 erheblich erweitert: Nun wurden auch Reichs- und Staatsbeamten versichert.

Seit 1928 firmierte die Versicherung unter dem Namen „Deutsche Beamten-Krankenversicherung“. Aus den Anfangsbuchstaben dieser Bezeichnung wurde schließlich der heutige Name Debeka hergeleitet. Bis heute ist die Versicherung eine berufsständige Selbsthilfeeinrichtung des öffentlichen Dienstes. Daneben steht sie aber auch allen anderen Bürgern offen, die nicht im Beamtenverhältnis stehen.

Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit

Bis heute besteht der Konzern als Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit. Mehrere Kapitalgesellschaften sind dem Konzern angeschlossen. So gibt es in der Konzern-Gruppe die Bausparkasse Aktiengesellschaft, die Allgemeine Versicherung Aktiengesellschaft, die Pensionskasse Aktiengesellschaft und die prorente-Debeka Pensions-Management und Kooperations-GmbH. Die Gesellschaften sind 100-prozentige Töchter des Debeka-Versicherungsvereins, so dass alle Erträge im Verein bleiben und den Mitgliedern zu gute kommen. Derzeit verfügt der Konzern über fast sieben Millionen Kunden und fast 15 Millionen Versicherungsverträge. Fast fünf Millionen Menschen sind bei der Debeka krankenversichert. Das Beitragsvolumen beträgt 12,75 Milliarden Euro. Trotz des vergleichsweise breiten Servicenetzes mit rund 4.500 Büros in ganz Deutschland belaufen sich die Verwaltungskosten in der Kranken- und Lebensversicherung auf nur 1,3 Prozent. Damit muss die Debeka deutlich weniger Geld für die Verwaltung aufwenden als viele andere, vergleichbare Unternehmen. Diese geringen Verwaltungskosten wirken sich vor allem in Kostenvorteilen für die Versicherten aus.

Das Angebot der Debeka Versicherung

Das Kerngeschäft der Versicherung und der Debeka-Gruppe stellen die private Krankenversicherungen und die Lebensversicherungen dar. Daneben bietet die Debeka Versicherung jedoch ein breites Angebot weiterer Versicherungen an, die nahezu alle Lebensbereich abdecken. So können auch Haftpflicht- und KFZ-Versicherungen, Unfall- und Rechtsschutzversicherungen und weitere Versicherungen bei der Debeka abgeschlossen werden. Auch unterschiedliche Versicherungen zur Altersvorsorge können bei der Debeka abgeschlossen werden. Schließlich eröffnet die zum Konzern gehörende prorente-Debeka Pensions-Management und Kooperations-GmbH auch Möglichkeiten zur betrieblichen Rentenversicherung. Einem weiteren wichtigen Bestandteil in der Arbeit der Debeka-Gruppe stellen Bausparverträge und Angebote zur Finanzierung von Bauvorhaben und Investitionen dar.

Kontaktdaten Debeka

Debeka Lebensversicherung a.G.
Debeka Krankenversicherung a.G.
Debeka Bausparkasse AG

Ferdinand-Sauerbruch-Straße 18
56073 Koblenz

Telefonnummer: 0261 / 498 – 0
Faxnummer: 0261 / 498 5555

Email: [email protected]
Internet: www.debeka.de

Ausgezeichnet.org