Kieferorthopädie Versicherung für Kinder

Kieferorthopädie Versicherung für Kinder: Über die Waizmann Tabelle können Sie bis zu 16 Zahnzusatzversicherungen für Kinder miteinander vergleichen!Kieferorthopädie Versicherung für Kinder

Über die Waizmann Tabelle finden Sie die 16 besten Zahnzusatzversicherungen für Kinder aus über 150 bewerteten und getesteten Zahnzusatzversicherungen. In den letzten Jahren kamen sehr viele neue Zahnzusatztarife für Kinder auf den Markt, so dass die Auswahl fast explodiert ist. Allerdings sind nur wenige Tarife aufgrund der guten Leistungen für Kinder bei der Zahnzusatzversicherung geeignet. Die Zahnzusatzversicherung für Kinder sollte nicht nur Kieferorthopädie enthalten sondern auch zahnerhaltenden Maßnahmen erstatten.

Empfehlung von mir: Klicken Sie hier auf den Link damit Sie einen Preisvergleich über die Waizmann Tabelle zur Zahnzusatzversicherung für Kinder starten können

Wichtiger Hinweis für Sie: Sinnvoll ist eine Zahnzusatzversicherung für Kinder wenn das vollständige Milchzahngebiss (ab 3 Jahren) vorhanden ist, weil aktuelle Zahnzusatztarife auch für Zahnerhalt bei Kindern bis 100 % erstatten können, auch wenn die gesetzliche Krankenversicherung nichts bezahlt. Dies hat für Sie als Eltern den grossen Vorteil, dass sie von diversen Erstattungen profitieren. Die Erstattungen können sogar den Jahresbeitrag übersteigen.

Ein Beispiel: Gute Zahnzusatztarife für Kinder kosten ca. 90 – 190 €/Jahr. Eine Fissurenversiegelung der 8 Prämolaren wird von der gesetzlichen Krankenkasse nicht bezahlt und kostet bis zu 330 €. Aktuelle Zahnzusatzversicherungen für Kinder erstatten bis zu 100 %. Diese Erstattungsmöglichkeit deckt im Leistungsfall bereits ca. 1-2 Jahresbeiträge zur Zahnzusatzversicherung.

Unbedingt beachten: Wenn Sie als Eltern Ihr Kind erst nach dem 6. Lebensjahr über eine Zahnzusatzversicherung versichern möchten, dann droht Ihnen bei kurz danach anstehender kieferorthopädischen Behandlung, falls diese vor dem Vertragsabschluss absehbar war, eine Ablehnung der Leistung. In diesem Fall wären die Kosten über bis zu 5.000 € von Ihnen selbst zu bezahlen! Aus diesem Grund ist es für Sie als Eltern sinnvoll, die Zahnzusatzversicherung für Kinder rechtzeitig abzuschließen, frühestens ab dem 3. Lebensjahr!

WaizmannTabelle für Kinder

Die aktuellste Kinder WaizmannTabelle (Stand: 02/2014) wurde nach dem Kinder-Index von Waizmann sortiert. Dieser Index bildet aus

  1. den Erstattungssätzen (KIG 3-5)
  2. den tariflichen Leistungsbegrenzungen für Kieferorthopädie (KIG 3-5)
  3. dem Kieferorthopädischen-Leistungsumfang (welche kieferorthopädischen Leistungen werden vom Versicherungsschutz abgedeckt)

einen Bewertungsindex. Durch diesen Index erfahren Sie die tatsächliche Gesamtleistungsstärke der Kinder Zahnzusatzversicherung incl. Kieferortopädie Versicherung für Kinder. Der Schwerpunkt hier bei der kieferorthopädischen Einstufung der Zahnfehlstellung von KIG 3-5k, da diese wesentlich häufiger in der Praxis vorkommt, als eine KIG 1-2 Einstufung.

Hier können Sie die Waizmann Tabelle für Kinder als PDF downloaden:

Checkliste Kieferorthopädie Versicherung für Kinder

Hier können Sie sich eine Checkliste als PDF downloaden, was Sie beim Abschluss einer Zahnzusatzversicherung für Kinder beachten müssen:

Auszug der aktuellen Waizmann Tabelle für Kinder

Welche ist die beste Zahnzusatzversicherung für Kieferorthopädie? Hier können Sie das Rating anhand der Waizmann Tabelle für Kinder einsehen:

Kieferorthopädie Versicherung für Kinder

Weitere Zahnzusatzversicherungen für Kinder die nur für KIG 1-2 leisten

Diese Tarife für eine Kieferorthopädie Versicherung für Kinder leisten nicht bei einer KIG 3-5 Zahnfehlstellung, aber diese leisten bei KIG 1-2. Da bei Kindern Zahnfehlstellungen mit einer Einstufung von KIG 3-5 viel häufiger sind, empfehle ich diese Tarife nicht!

  • ARAG Z100 Dental Pro – KFO Erstattung KIG 1-2: 80 %
  • ARAG Z50/90 – KFO Erstattung KIG 1-2: 50 %
  • ARAG Z70 – KFO Erstattung KIG 1-2: 70 %
  • Janitos Dental Plus – KFO Erstattung KIG 1-2: 80 %
  • WGV OPTIMAL – KFO Erstattung KIG 1-2: 80 % (Hinweis: Leistet nur für KIG 2 nicht für KIG 1.)
  • Gothaer MediZ Basis + MediProphy – KFO Erstattung KIG 1-2: 0% %

Hier eine Übersicht der häufigsten Fragen zur Zahnzusatzversicherung für Kinder

Der Zahnarzt hat Sie mit Ihrem Kind zum Kieferorthopäden verwiesen. Welcher Zahnzusatztarif würde nun bei einer KFO-Maßnahme ordentlich leisten?

Es gibt doch einige Zahnzusatztarife am deutschen Markt, die gute Leistungen bei kieferorthopädischen Maßnahmen beinhalten. Aber wie bei so gut wie allen Krankenversicherungen gilt, sobald schon eine Behandlung von Ihrem Zahnarzt angeraten ist oder auch nur eine Kiefer-/Zahnfehlstellung ärztlich diagnostiziert wurde, gilt das entsprechend als bereits eingetretener Versicherungs bzw. Leistungsfall, der nicht mehr mitversichert werden kann. Die Frage an Sie ist also, warum hat Sie Ihr Zahnarzt zum Kieferorthopäden geschickt? Wurde bei Ihrem Kind bereits eine Zahnfehlstellung diagnostiziert? Es ist unbedingt empfehlenswert, diese wichtige Frage vor Vertragsabschluss einer Zahnzusatzversicherung für Kinder zu klären. Denn für einen vor Vertragsbeginn bereits eingetretenen Versicherungs- bzw. Leistungsfall würde dann nicht mehr geleistet werden von der Zahnzusatzversicherung mit kieferorthopädischen Erstattungen für Kinder.


Ab welchem Alter sollte man eine Kieferorthopädie Versicherung für Kinder abschließen?

Eigentlich ab diesem Moment, ab dem Sie als Elternteil mit Ihrem Kind zum Zahnarzt gehen. Denn ab diesem Zeitpunkt, kann auch immer einmal etwas vom Zahnarzt entdeckt werden, was spätere Behandlungen notwendig macht. In diesem Fall kann häufig schon relativ früh eine Zahnfehlstellung erkannt werden.


Leisten die Zahnzusatzversicherungen für Kinder denn überhaupt bei einer Spange oder reden die Versicherer sich raus, das ist nur eine Schönheitssache, das erstatten wir nicht?

Ein sehr wichtiger Punkt ist das! Für rein ästhetische Maßnahmen leistet kein Versicherer am deutschen Markt. Eine Behandlung muss immer medizinisch notwendig sein, damit Sie auch von der Zahnzusatzversicherung für Kinder erstattungsfähig ist. Erschwerend kommt aber hinzu, dass die einzelnen Versicherungsunternehmen diese Begriffe zum Teil unterschiedlich definieren und festlegen. Fakt ist – bei einer Fehlstellung von KIG 3, 4 oder sogar 5 leistet die gesetzliche Krankenkasse. Hier ist immer die medizinische Notwendigkeit automatisch gegeben. Auch KIG 2 ist bereits medizinisch notwendig, allerdings ist die Fehlstellung nicht so stark, dass die Krankenkasse schon erstatten würde. Im Fall KIG 1 handelt es sich normalerweise stets um eine rein ästhetische Behandlung. Eine medizinische Notwendigkeit könnte aber theoretisch auch hier mal gegen sein. Aber nicht alle Versicherer von Zahnzusatztarifen für Kinder halten bestimmte Behandlungen oder Materialien für medizinisch notwendig.


Können bei einer Behandlung über die Kasse auch noch zusätzliche Kosten für die Eltern entstehen?

Ja auf alle Fälle. Der Kieferorthopäde wird Ihnen gerne einen Behandlungsplan vorschlagen, der den Behandlungsverlauf für das Kind unter Umständen auch etwas leichter macht. Hier muss man in der Beratung mit dem Kieferorthopäden abklären, welche Leistungen, die über das Maß der gesetzlichen Kassenleistungen hinaus gehen, man auch in Anspruch nehmen möchte. Diese höheren Kosten, die dann für Sie als Eltern entstehen, können durchaus an die 400 bis 1.100 € je Kiefer ausmachen.


Der Top-Tarif soll für unser Kind abgeschlossen werden, welcher für alle Bereiche leistet. Welcher kann hierfür empfohlen werden?

Den Top-Tarif gibt es so leider nicht, weil man zwei Fälle unterscheiden muss: 1.) die Behandlung für die Fehlstellung ist medizinisch notwendig aber noch keine Kassenleistung (i.d.R. KIG 2) und 2) die Fehlstellung hat bereits KIG 3 erreicht; die gesetzliche Krankenkasse leistet für diese Behandlung. Es gibt aktuell Zahnzusatztarife für Kinder, die sehr gut für den Fall 1) leisten (z.B. der Inter Quali MedZ) und es gibt aber auch Zahnzusatztarife, die sehr gut für den Fall 2) leisten (z.B. der Nürnberger ZEP80+ZV). Sie als Eltern müssen sich also gut überlegen, welches Risiko Sie eingehen möchten. Das Risiko 1) ist viel seltener, verursacht aber um einiges höhere Kosten als das Risiko 2), das dafür die viel größere Anzahl der Leistungsfälle erfasst. Beide genannten Zahnzusatztarife leisten jedoch für Fall 1) und 2) und stellen somit ganz gute Empfehlungen dar.


Gibt es auch sinnvolle Kombitarife, die z.B. auch Leistungen für Heilpraktiker und Sehhilfen beinhalten?

Es gibt schon solche Zahnzusatztarife am Markt, nur sind dort die Zahnleistungen bzw. die Leistungen für kieferorthopädische Behandlungen nicht so umfangreich enthalten wie bei anderen Zahnzusatztarifen für Kinder. Dennoch kann das interessante Option sein. Gute Leistungen für Heilpraktikerbehandlungen und Sehhilfen enthält beispielsweise der Tarif Signal Kompakt Plus.


Bei unserem Kind wurde bereits eine Zahnfehlstellung diagnostiziert? Können wir dennoch eine Zahnzusatzversicherung abschließen, dann eben ohne den Bereich Kieferorthopädie?

Grundsätzlich ist das möglich. Für eine Kieferorthopädie Versicherung für Kinder kann man z.B. den Tarif ERGO Direkt PPZ auswählen, dann hat man gute Leistungen für Prophylaxe und einen sehr leistungsstarken Tarif für später.

Rückfragen / weitere Unterlagen

Wenn Sie dazu weitere Fragen haben zur Kieferorthopädie Versicherung für Kinder, so senden Sie mir bitte eine E-Mail zu (info@marco-mahling.de) oder nutzen mein Kontaktformular.

weitere Beiträge auf meinem Blog zur Zahnzusatzversicherung für Kinder

Über Marco Mahling

Marco Mahling ist als unabhängiger Finanz- und Versicherungsmakler tätig im Raum München und Ingolstadt, online berät er seine Kunden aber aus ganz Deutschland. Er ist gelernter Bankkaufmann, zertifizierter Fondsspezialist (TÜV-Süd), Experte für private Vorsorge (DMA), qualifizierter Berater zur Riester-Rente sowie Fachmann für Vorsorgemanagement und berät seine Kunden in den Bereichen Ruhestandsplanung, private Krankenversicherung und Immobilien.

Auf Bewertungsplattformen im Internet lässt er sich von seinen Kunden bewerten und hat auf dem Portal von WhoFinance mehr als 500 Referenzen. Über seinen Blog hält er seine Interessenten auf dem Laufenden und informiert seine Kunden regelmäßig per Newsletter.

4 Kommentare zu “Kieferorthopädie Versicherung für Kinder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.