Öffnungsklausel Öffnungsaktion PKV Beamte

Öffnungsklausel Öffnungsaktion PKV Beamte
Öffnungsklausel Öffnungsaktion PKV Beamte

Öffnungsklausel Öffnungsaktion PKV Beamte ist für Beamtenanfänger, die Anspruch auf Beihilfe haben (Beihilfevorschriften des Bundes oder Landes beachten) und Beamte auf Lebenszeit (wenn kein Dienstverhältnis auf Probe unmittelbar davor war) oder auf Probe gedacht. Beamte auf Widerruf sind davon ausgeschlossen (z.B. Beamtenanwärter und Referendare). Beim Beamtenanfänger gilt eine Aufnahmefrist von sechs Monaten nach der Verbeamtung. Maßgebend ist die Frist des Beginns des Beamtenverhältnisses. Nachlesen kann man das auch in der Broschüre vom Verband der privaten Krankenversicherung e.V. (Link: PKV Verband), wo die dauernde Öffnung der privaten Krankenversicherung für Beamtenanfänger beschrieben wird. Hier können Sie die Broschüre downloaden als PDF:

Änderungen in der Privaten Krankenversicherung

Mit der privaten Krankenversicherung haben Beamte eine Alternative zur GKV (Gesetzlichen Krankenversicherung). Ist seit 2007 ein Pflichteintritt zur Gesetzlichen Krankenversicherung vereinbart, so haben sich im gleichen Jahr in der Privaten Krankenversicherung ebenfalls Änderungen ergeben und zwar im Beitrittsrecht. Seit 2009 gibt es den Standardtarif der eine Pflichtversicherung darstellt für Personen in der Privaten Krankenversicherung, die aufgrund ihres Berufes der PKV zugeordnet werden. Die Private Krankenversicherung macht den Eintritt vom Geschlecht, dem Alter, dem Einkommen, dem Beruf und auch dem Gesundheitszustand des Versicherten abhängig. Nach diesen Faktoren errechnet sich der Versicherungsbeitrag. Viele Anbieter von Privaten Krankenversicherungen verlangen vor der Aufnahme ein Gesundheitszeugnis, das der Versicherte wahrheitsgemäß ausfüllen soll. Es kann mit einer prozentualen Beihilfe ein Restkostentarif abgeschlossen werden, der günstiger angesiedelt ist. Da die Privaten Krankenversicherungen bei Vorerkrankungen die Aufnahme verweigern können oder nur mit einem hohen Risikozuschlag aufgenommen werden, bietet sich die Öffnungsklausel Öffnungsaktion PKV Beamte an. Für bestimmte Gruppen ist diese Öffnungsklausel Öffnungsaktion PKV Beamte eingeführt worden, wobei nicht alle Versicherungsunternehmen an dieser Aktion teilnehmen.

Erfüllung der vorgegebenen Fristen und Regeln

Erfüllt der Antragsteller die vorgegebenen Fristen und Regeln, kann er bei entlasteten Bedingungen in die Krankheitskostenvollversicherung aufgenommen werden. Bei Inanspruchnahme der Öffnungsklausel Öffnungsaktion PKV Beamte kann die PKV keinen Antragsteller aufgrund verschiedener Erkrankungen ablehnen. Auch darf kein Leistungsausschluss auferlegt werden, ebenso dürfen die Risikozuschläge nur bis zu 30 % des Tarifbeitrages ausmachen. Darüber hinaus kann eine Kostenerstattung für sogenannte Wahlleistungen bei einem Krankenhausaufenthalt (Chefarztbehandlung, Einbettzimmer) durch die entlasteten Bedingungen der Öffnungsklausel dem Versicherungsschutz angepasst werden. Allerdings müssen diese Wahlleistungen in den Beihilfeverordnungen aufgeführt sein, sonst gilt ein Versicherungsschutz ohne die besagten Wahlleistungen.

Auf Ergänzungs- und Zusatztarife achten

Die Öffnungsklausel Öffnungsaktion PKV Beamte ist nicht relevant für Ergänzungstarife (beispielsweise Beihilfen die Lücken abdecken) oder sonstige Zusatztarife wie Pflegeergänzungstarife. Bei diesen Tarifen können die Versicherungsanbieter die Aufnahme verweigern. Anzumerken ist, dass die Öffnungsklausel Öffnungsaktion PKV Beamte keinerlei Gesetz unterliegt. Die Bedingungen sind in der Broschüre vom PKV Verband aufgeführt, welche Sie oben im Artikel downloaden können. Der Personenkreis der die Öffnungsklausel Öffnungsaktion PKV Beamte in Anspruch nehmen kann sind Beamtenanfänger, Beamte auf Lebenszeit oder auf Probe, keine Beamten auf Widerruf. Richter mit Beihilfeanspruch zählen zum Personenkreis. Beim Beamtenanfänger sollte die Frist von sechs Monaten nach Verbeamtung nicht unterschritten werden. Der Antrag sollte innerhalb dieser Zeit bei der PKV gestellt werden. Relevant ist der Beamtenantritt. Auch können Angehörige an derÖffnungsklausel Öffnungsaktion PKV Beamte teilnehmen, in diesem Fall gelten andere Fristen.

Auf Besonderheiten bei der Öffnungsklausel Öffnungsaktion PKV Beamte achten

Eine Besonderheit gibt es für freiwillig gesetzlich versicherte Beamte, die ihr Dienstverhältnis bereits seit Dezember 2004 inne haben und bei der Antragstellung in der gesetzlichen Krankenversicherung versichert waren. Dazu zählen Beamte auf Probe, Richter mit Beihilfeanspruch, Beamte, Richter und Pensionäre mit Anspruch auf Beihilfe. Diese Gruppe kann unter gewissen Voraussetzungen die Öffnungsaktion noch heute für sich nutzen und davon profitieren. Bei derÖffnungsklausel Öffnungsaktion PKV Beamte sollte genau auf die unterschiedlichen Regelungen geachtet werden, da es viele Punkte gibt, die es zu beachten gilt.

Rückfragen / Vergleich der privaten Krankenversicherung

Wenn Sie zur Öffnungsklausel Öffnungsaktion PKV Beamte noch weitere Fragen haben oder einen ausführlichen Vergleich zur privaten Krankenversicherung wünschen, welcher mit einer speziellen PKV Software erstellt wird, senden Sie mir bitte eine E-Mail zu (info@marco-mahling.de).

weitere Artikel zur privaten Krankenversicherung

Weitere Artikel und Informationen zur privaten Krankenversicherung finden Sie auf meinem Blog:

Über Marco Mahling

Marco Mahling ist als unabhängiger Finanz- und Versicherungsmakler tätig im Raum München und Ingolstadt, online berät er seine Kunden aber aus ganz Deutschland. Er ist gelernter Bankkaufmann, zertifizierter Fondsspezialist (TÜV-Süd), Experte für private Vorsorge (DMA), qualifizierter Berater zur Riester-Rente sowie Fachmann für Vorsorgemanagement und berät seine Kunden in den Bereichen Ruhestandsplanung, private Krankenversicherung und Immobilien.

Auf Bewertungsplattformen im Internet lässt er sich von seinen Kunden bewerten und hat auf dem Portal von WhoFinance mehr als 500 Referenzen. Über seinen Blog hält er seine Interessenten auf dem Laufenden und informiert seine Kunden regelmäßig per Newsletter.

1 Kommentar zu “Öffnungsklausel Öffnungsaktion PKV Beamte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.