PKV private Krankenversicherung Profifußballer Bundesliga

Krankenversicherung Profifußballer oder Krankenversicherung Fussballprofi keine einfache Sache, weil dieser Personenkreis aus medizinischer und versicherungstechnischer Sicht nur schwer versicherbar ist, was sicherlich nachvollziehbar ist, weil das Risiko zu erkranken oder sich zu verletzen viel höher ist als bei „normalen“ Angestellten.

Warum kann sich ein Profifußballer so schwer Privat krankenversichern?

Der mtl. Beitrag für die private Krankenversicherung Profifußballer berechnet sich nach dem individuellen Risiko des Einzelnen, der Krankenversicherung ProfifußballerBeitrag wird individuell berechnet und nicht pauschal nach einem bestimmten Beitragssatz wie in der GKV gesetzlichen Krankenkasse. Für die Berechnung vom Beitrag Krankenversicherung Profifußballer spielen das Alter, der Gesundheitszustand und der persönliche Anspruch eine wichtige Rolle (den Zuschlag bitte nicht vergessen, welchen Sie im nächsten Absatz nachlesen können). Die Wahrscheinlichkeit, dass ein Profifußballer eine ärztliche Leistung benötigt, ist wesentlich höher als bei vielen anderen Personengruppen und daher ist es so schwierig, einen Profifußballer in der PKV zu versichern bzw. überhaupt eine private Krankenversicherung zu finden, die diesen versichert.

Allianz private Krankenversicherung Profifußballer

Die Allianz private Krankenversicherung PKV ändert ab sofort (Stand: August 2013 & Januar 2017) deren Annahmerichtlinien sowie die Aufnahmebedingungen in der Krankenversicherung Profifußballer bei der Tarifreihe Akti-Med. Dabei können sich ab sofort nicht nur Profifußballer bei der Allianz privaten Krankenversicherung versichern, sondern auch Golfer, Ballonfahrer und Schwimmer. Bei den Profisportlern Golfer, Ballonfahrer und Schwimmer fällt kein Sportlerzuschlag (=Gesundheitszuschlag) an. Bei der Krankenversicherung Profifußballer fällt ein Zuschlag an, der in der Krankheitskostenvollversicherung sowie bei Krankenzusatzversicherungen 200% beträgt, beim Krankentagegeld wird ein Zuschlag über 400% erhoben wobei max. 500 € als Tagessatz versichert werden kann.

Allerdings versichert die Allianz nur folgende Profifussballer:

  • Spieler der 1. Bundesliga
  • Jahreseinkommen 250.000 € Bruttofixgehalt (ohne Prämien und Sonderzahlungen)

Wie kann man einen Antrag für die Krankenversicherung Profifußballer bei der Allianz stellen?

Zuerst sollte man überlegen, ob die private Krankenversicherung überhaupt zu einem passt, welche Tarife dafür in Frage kommen und ob die Allianz der richtigen Anbieter dafür ist, weil es natürlich noch weitere Anbieter zur Krankenversicherung Profifußballer gibt. Bei der Allianz privaten Krankenversicherung Profifußballer sind folgende Unterlagen für eine Antragseinreichung notwendig:

  • Sportärztlicher Untersuchungsbericht der DFL (Deutsche Fußball Liga), der nicht älter als 6 Monate sein darf
  • Nachweis des Arbeitgebers über das monatliche Bruttogrundgehalt (ohne Prämien usw.)
  • Bestätigung des Arbeitgebers über die Dauer des Arbeitsvertrages
  • Eine unterschriebene Sondererklärung zum Vertrag, speziell für Profifußballer
    > Für diese klicken Sie hier
  • Der Sportlerzuschlag muss zwingend im Antrag vermerkt und vom Versicherungsnehmer (=Antragsteller) unterschrieben sein

Wichtig ist dabei zu erwähnen, dass das keine Garantie für eine Aufnahme ist. Aber die Allianz Krankenversicherung Profifußballer ist damit eine weitere Alternative zu den bishrigen Anbietern. Für alle anderen Profisportarten, die hier nicht explizit genannt sind, wird im Einzelfall nach der Risikoerheblichkeit geprüft, ob und wie ein Krankenversicherungsschutz angeboten werden kann.

Lesen Sie auf meinem Blog mehr über das Krankentagegeld und ob es steuerfrei ist

Alpha Sports & Barmenia PKV Profisportler ab 2018

Profisportler sind in Deutschland über den Verein in der Verwaltungsberufsgenossenschaft (VBG), der gesetzlichen Unfallversicherung, abgesichert. Damit sich der Profisportler auf seine Genesung konzentrieren kann, hilft Alpha Sports seit 2007 verletzten Profisportlern aus vielen Sportarten wie z.B. Fussball, Eishockey, Handball und Basketball bei der Geltendmachung ihrer Ansprüche. Alpha Sports betreut mit einem Team aus ehemaligen Profisportlern und spezialisierten Fachanwälten mehr als 10.000 Klienten aus allen Bereichen des professionellen und semiprofessionellen Sports. Die Barmenia private Krankenversicherung a.G. bietet über einen Kollektivrahmenvertrag mit Alpha Sports GmbH eine Versicherungslösung für Profisportler über die Tarife einA expert+ (Leistungssufe 1 mit 300 € SB) und beim Krankentagegeld T42+ über bis zu 500 € pro Tag an.

Für ein Angebot bei der Barmenia PKV Profisportler benötigen Sie folgende Unterlagen:

  • Risiko- und Vertragserklärung
  • Ärztliches Zeugnis
  • Dienstleistungsvereinbarung mit Alpha Sports GmbH (für den Profisportler kostenfrei)

Sie als Profisportler erhalten nach der Gesundheitsprüfung ihr persönliches Angebot, welches Sie dann mit ihrer Unterschrift annehmen können.

weitere Unterlagen zum Download Allianz & Barmenia

Hier können Sie sich weitere Unterlagen zur privaten Krankenversicherung Profisportler als PDF downloaden:

weitere Anbieter PKV Profisportler

Neben der Allianz und Barmenia bieten auch noch andere private Krankenversicherungen eine private Krankenversicherung PKV für Fussballprofis an wie z.B. die DKV (deutsche Krankenversicherung) oder auch die Signal Iduna.

Rückfragen / Angebot zur Krankenversicherung Profifußballer

Wenn Sie dazu weitere Fragen haben zur privaten Krankenversicherung Profifußballer oder ein persönliches Angebot als Fussballprofi wünschen, senden Sie mir bitte eine E-Mail zu (info@marco-mahling.de) oder nutzen mein Kontaktformular.

Viele weitere Info´s zur privaten Krankenversicherung auf unserem Blog

Lesen Sie auf meinem Blog weitere Info´s über die private Krankenversicherung wie z.B. die Öffnungsklausel, die Kindernachversicherung oder auch über eine Beitragsrückstand in der privaten Krankenversicherung:

Über Marco Mahling

Marco Mahling ist als unabhängiger Finanz- und Versicherungsmakler tätig im Raum München und Ingolstadt, online berät er seine Kunden aber aus ganz Deutschland. Er ist gelernter Bankkaufmann, zertifizierter Fondsspezialist (TÜV-Süd), Experte für private Vorsorge (DMA), qualifizierter Berater zur Riester-Rente sowie Fachmann für Vorsorgemanagement und berät seine Kunden in den Bereichen Ruhestandsplanung, private Krankenversicherung und Immobilien.

Auf Bewertungsplattformen im Internet lässt er sich von seinen Kunden bewerten und hat auf dem Portal von WhoFinance mehr als 500 Referenzen. Über seinen Blog hält er seine Interessenten auf dem Laufenden und informiert seine Kunden regelmäßig per Newsletter.

3 Kommentare zu “PKV private Krankenversicherung Profifußballer Bundesliga

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.