Vergabe eines Kredits – Auf diese Punkte kommt es an

Lesezeit: 3 Minuten

Sicheres Arbeitsverhältnis

Tatsächlich spielt der Blick auf das Arbeitsverhältnis bei der Vergabe eines Kredits eine große Rolle. Die Bank ist darauf bedacht, einen Kreditnehmer zu finden, der über eine möglichst sichere Stelle verfügt. So haben etwa Beamte einen entscheidenden Vorteil auf ihrer Seite.

Schwieriger fällt es Gründern und Selbstständigen, eine Zusage für das Darlehen zu bekommen. In diesem Fall schwankt das monatliche Einkommen oft stark, was die ordnungsgemäße Tilgung der Raten unter Umständen negativ beeinflusst. Auch während der Probezeit ist es schwieriger, einen Kredit zu erhalten, da sich die Banken des Risikos einer frühen Kündigung natürlich bewusst sind.

Die Höhe des Einkommens

Kreditvergabe. Worauf es ankommt und was sie verstehen müssen.
Vorausgesetzt, die Bonität stimmt: eine Bank verteilt gern Kredite.

Darüber hinaus spielt die Höhe des Einkommens eine zentrale Rolle bei der Vergabe eines Kredits. Dieses muss zunächst eine gewisse Mindesthöhe aufweisen, die von Bank zu Bank einige Schwankungen verzeichnet. Wichtig ist darüber hinaus eine realistische Relation zwischen Einkommen und Kreditsumme. Wer einen hohen Kredit in Anspruch nehmen möchte, aber nur über ein geringes monatliches Einkommen verfügt, hat es schwerer, die Bank vom eigenen Vorhaben zu überzeugen.

Gleichzeitig bieten seriöse Kreditvermittler im Internet die Möglichkeit, den Vertrag um eine Person zu erweitern. Ein zweiter Kreditnehmer* erhöht einerseits das Einkommen, welches auf monatlicher Basis für die Tilgung des Kredits zur Verfügung steht. Hier ist eine Verrechnung der Summe durch die Bank möglich. Darüber hinaus verteilt sich auch das Risiko auf mehrere Schultern, was stets einen positiven Eindruck bei den Banken hinterlässt, deren Angebote im eigenen Fall als attraktiv empfunden werden.

Passender Schufa-Eintrag

Praktisch jede Bank blickt auf den Schufa-Eintrag ihrer Kreditnehmer, bevor ein Darlehen in Anspruch genommen werden kann. Ein negativer Eintrag kann bereits durch eine zu spät gezahlte Handyrechnung zustande kommen. Dieser belegt aus der Sicht des Kapitalgebers eine schlechte Bonität und stellt daher eine erhebliche Beeinträchtigung der persönlichen Chancen dar.

Die Selbstauskunft der Schufa bietet die Gelegenheit, zügig einen Einblick in die persönlichen Daten zu erhalten und sich über die eigene Einschätzung der Kreditwürdigkeit genauer zu informieren.

Verwendungszweck des Kapitals

Gleichsam hängt die Vergabe der Kredite davon ab, wie das Kapital am Ende verwendet werden soll. Auf der einen Seite gibt es Kredite zur freien Verwendung, die dem Kreditnehmer keine Einschränkungen bieten. Wer das Geld jedoch ganz gezielt in den Kauf eines neuen Wagens oder eines Motorrads investieren möchte, kann spezielle Kredite in Anspruch nehmen.

Aus der Sicht der Bank stellt der klar definierte Verwendungszweck eine wichtige Unterstützung dar. Denn bei einem Ausfall der Raten wäre es noch immer möglich, das gekaufte Auto oder Motorrad als Sicherheit an sich zu nehmen. Die Kreditnehmer profitieren von diesen Verträgen in Form von niedrigen Konditionen, die so bei einem klassischen Ratenkredit gar nicht verfügbar gewesen wären.

Vergleichen Sie Kredite unverbindlich im Internet

Heutzutage lohnt sich der online Kreditvergleich mehr denn je. Häufig ist die eigene Hausbank der erste, aber nicht zwingend der beste Ansprechpartner für einen Kredit. Bei einem Vergleich stellt sich allerdings schnell heraus, dass andere Banken bessere Kreditkonditionen anbieten.

Sollten Sie auf der Suche nach einem günstigen Kredit sein, dann empfehle ich Ihnen die Webseite von smava* für einen Kreditvergleich. Seit 2007 findet smava passende Kredite für Verbraucher und Gewerbetreibende.

Besonderes Augenmerk hierbei liegt auf die niedrigen Zinsen und die schnelle, sichere und schufafreie Auskunft.

Starten Sie jetzt Ihren Kreditvergleich auf Smava*

Über Marco Mahling

Marco Mahling ist als unabhängiger Finanz- und Versicherungsmakler tätig im Raum München und Ingolstadt, online berät er seine Kunden aber aus ganz Deutschland. Er ist gelernter Bankkaufmann, zertifizierter Fondsspezialist (TÜV-Süd), Experte für private Vorsorge (DMA), qualifizierter Berater zur Riester-Rente sowie Fachmann für Vorsorgemanagement und berät seine Kunden in den Bereichen Ruhestandsplanung, private Krankenversicherung und Immobilien.

Auf Bewertungsplattformen im Internet lässt er sich von seinen Kunden bewerten und hat auf dem Portal von WhoFinance mehr als 500 Referenzen. Über seinen Blog hält er seine Interessenten auf dem Laufenden und informiert seine Kunden regelmäßig per Newsletter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.