Zuzahlung Rürup Rente

Lesezeit: 3 Minuten

Bei der Basis Rente Zuzahlung besteht die Möglichkeit laufende Beiträge zu zahlen. Es kann aber auch eine (meistens Zuzahlung Rürup Rente einmal im Jahr, je nach Tarif und Gesellschaft unterschiedlich) Zuzahlung Basis Rente geleistet werden. Besonders interessant ist das für den Selbstständigen, da diese Klientel oft ein schwankendes Einkommen vorzeigt. Es kann also ein monatlicher Beitrag gewählt werden, der immer bezahlbar bleibt. Bei guten Einnahmen kann trotzdem eine Einmalzahlung in den Vertrag geleistet werden, darüber hinaus kann von einem zusätzlichen Steuervorteil profitiert werden.

Was ist bei einer fondgebundenen Zuzahlung Rürup-Rente zu beachten?

Bei Tarifen die fondgebunden sind, ist darauf zu achten, wie der Stand der Fonds, beim Zeitpunkt der Zuzahlung Zuzahlung Rürup Rente ist. Wichtig ist das, wenn Mischfonds oder Aktienfonds ebenfalls im Portfolio der Versicherung sind. Die Aktienmärkte unterliegen starken Schwankungen. Die monatlichen Beiträge bringen hier einen Durchschnittskosten-Effekt (=Cost Average Effekt). Es kann aber durchaus sein, dass mit einer hohen Einmalzahlung, die zum falschen Zeitpunkt erfolgt, sich das Risiko von einem Aktien-Crash stark erhöhen kann. Der besondere vorteil vom fondsgebundenen Rürup Rententarif von der LV1871 ist, dass man dabei die Einmalzahlungen bei der Zuzahlung Rürup Rente als „Anlaufmanagements“ über einen bestimmten Zeitraum hinweg verteilen kann. Damit reduziert sich das Risiko bei einer Rürup Rente Zuzahlung zum falschen Zeitpunkt gehandelt zu haben, ganz erheblich.

Was muss bei der klassischen Zuzahlung Rürup Rente beachtet werden?

Bei den klassischen Lebensversicherungen, zu denen ja auch die Rentenversicherung und somit auch die Rürup-Rente gezählt werden, wird der Garantiezins in regelmäßigen Abständen geändert. So lag noch im Jahr 2000 der Garantiezins bei 3,25 %, 2012 war er bereits auf 1,75 % reduziert und zum 1.1.2015 erfolgt wiederum eine Absenkung auf 1,25 %. Generell ist es ja so, dass für die monatlichen Beiträge, der Zeitpunkt des Abschlusses, immer der Garantiezins maßgeblich ist, der beim Abschluss aktuell war. Aber für die Einmalzahlungen ist dies meist nicht gültig. Die Tarife vom Volkswohl Bund, sind eine der wenigen Ausnahmen. Die anderen Versicherungsanbieter regeln das so, dass für die Einmalzahlung der aktuelle Rechnungszins relevant ist. Der kann allerdings um einiges niedriger liegen, als er beim Abschluss war. Auf dieses Detail sollte man achten, wenn man eine Basis Rente Zuzahlung abschließt. Wird die Rate monatlich zu niedrig eingestuft, so kann das bedeuten, dass die schlechteren Zinsen, zukünftig eine Benachteiligung mit sich bringen. Deshalb gilt, es sollte nicht unbedingt vorsichtig mit der monatlichen Belastung verfahren werden. Bei der Basis Rente Zuzahlung ist eine Verringerung zum Monatsende möglich.

Fazit bei der Zuzahlung Rürup Rente

Die Einmalzahlungen in die Rürup Rente können ein sicherer Turbo sein. Für den Selbstständigen ist das eine ideale Variante der Altersvorsorge. Er kann mit einer steuerreduzierenden, freiwilligen Einmalzahlung auf sein schwankendes Einkommen reagieren. Allerdings besteht die Gefahr, dass bei fondsgebundenen Tarifen ein Aktien-Crash überproportional erfolgen kann. Das kann bedeuten, dass zukünftig mit niedrigen Zinsen zu rechnen ist, als bei klassischen Tarifen. Wenn also hohe Einmalbeiträge mit niedrigen monatlichen Beiträgen kombiniert werden sollen, der ist mit den Tarifen der LV1871 (fondsgebunden) und des Volkswohl Bundes an der richtigen Stelle.

Dazu ist noch anzumerken: Die Basis Rente ist das gleiche wie eine Rürup Rente. Es gibt dafür nur zwei unterschiedliche Benennungen, aber es ist exakt das gleiche und für beide können die Beiträge steuerlich angesetzt werden.

Sehr gute Rürup Rententarife hat die InterRisk mit einer sehr grossen Auswahl an ETF´s und Fonds, nachlesen können Sie das hier auf meinem Blog: My Index Satellite ETF Police InterRisk

Rückfragen / Angebot zur Rürup Rente

Wenn Sie dazu weitere Fragen haben oder ein Angebot zur Rürup Rente wünschen, senden Sie mir bitte eine E-Mail zu ([email protected]) oder nutzen mein Kontaktformular.

weitere Beiträge zur Altersvorsorge

Über Marco Mahling

Marco Mahling ist als unabhängiger Finanz- und Versicherungsmakler tätig im Raum München und Ingolstadt, online berät er seine Kunden aber aus ganz Deutschland. Er ist gelernter Bankkaufmann, zertifizierter Fondsspezialist (TÜV-Süd), Experte für private Vorsorge (DMA), qualifizierter Berater zur Riester-Rente sowie Fachmann für Vorsorgemanagement und berät seine Kunden in den Bereichen Ruhestandsplanung, private Krankenversicherung und Immobilien.

Auf Bewertungsplattformen im Internet lässt er sich von seinen Kunden bewerten und hat auf dem Portal von WhoFinance mehr als 500 Referenzen. Über seinen Blog hält er seine Interessenten auf dem Laufenden und informiert seine Kunden regelmäßig per Newsletter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.